Als Betriebsphysiotherapeutin bin ich für physische Ergonomie ausgebildet. In der Beratung beschäftige ich mich mit den Zusammenhängen zwischen dem Mensch und seiner Arbeitsumgebung. Aufgrund der Belastungs- und Beanspruchungsanalyse biete ich Ihnen Möglichkeiten zur Optimierung an. Dabei berücksichtige ich die Einrichtung Ihres Arbeitsplatzes, den Arbeitsablauf und Ihre persönlichen Gegebenheiten individuell.


Je nach Ihren Zielen und Wünschen stehe ich Ihnen mit meiner Beratung begleitend zur Seite.         Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen zur Wahl:



Präventive Rückenschulkurse


In diesem krankenkassenanerkannten Kurs erlernen Sie in der Kleingruppe Theorie und ganz viel Praxis zum Thema "Rücken". Bewusste Belastung und sinnvolle Entlastung stehen im Mittelpunkt des Kurses. Ihr neu erlerntes Wissen setzen Sie im Kurs alltagsnah in die Praxis um. Neben den Themen: Sitzen, Stehen, Heben, Tragen etc. bleibt genug Zeit Ihre individuellen Anliegen zu berücksichtigen.


Beratung bei Planungen


Sie planen einen (Um-)Bau oder brauchen ein individuelles Möbelstück?

Eine ergonomische Betrachtung Ihrer Pläne/Ideen kann eventuelle Missverhältnisse zwischen geplanter Funktionalität und individuellen Ansprüchen aufgedecken und optimieren.


Arbeitsplatzabklärung


Direkt vor Ort erfasse ich die betriebliche Situation nach ergonomischen Kriterien. Aufgrund einer Belastungs-Beanspruchungsanalyse beurteile ich das Gefährdungspotential der Arbeitsplätze für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter. Sie erhalten Vorschläge für gesundheitsfördernde Massnahmen.


Individuelle Beratung und Schulung


Ihre Situation (zum Beispiel am Arbeitsplatz) wird direkt vor Ort von mir ergonomisch erfasst und beurteilt. Die Ergebnisse dieser Analyse bilden die Grundlage für meine Vorschläge zur Optimierung Ihrer Leistungsfähigkeit und Gesundheit. Die Beratung beinhaltet selbstverständlich auch die praxisnahe Instruktion dieser Vorschläge.


Betriebliche Gesundheitsförderung


Als Firma wünschen Sie sich engagierte, leistungsfähige und zufriedene MitarbeiterInnen.

Fördern, was gesund hält. Vermeiden, was krank macht.

Unter Einbezug Ihrer MitarbeiterInnen entwickle ich individuelle Möglichkeiten zur Gesundheitsförderung in Ihrem Betrieb und begleite deren Umsetzung.